Weltweite Perspektive in Augenhöhe

40 Verkäufer aus 30 Ländern u.a. aus Russland, Kanada, Spanien, Taiwan und sogar von Australien und Brasilien waren zu der internationalen Vertriebskonferenz der örtlichen Firma ExamVision in Tranebjerg gekommen.

ExamVision ist Produzent von Lupenbrillen für Zahnärzte, Chirurgen und Tierärzte. Das Unternehmen wurde 2001 in einem Brillengeschäft in Tranebjerg gegründet und hat weiterhin seinen Sitz auf der Insel Samsø mit fast 35 Mitarbeitern. Alle Produkte werden auf Samsø entworfen und in Handarbeit hergestellt. Die lokale Verankerung ist Teil der Unternehmensphilosophie, stellt einer der Gründer, Kim Jensen, der heute auch Direktor ist, fest: „Wenn unsere Mitarbeiter sich auf Reisen in der Welt befinden, erzählen sie gerne, dass das Unternehmen seinen Sitz auf einer kleinen Insel in Dänemark hat. Wir betrachten Samsø als Wertschätzung und nutzen die Insel auch indirekt als eine Art Qualitätsmerkmal. Damit ist Samsø ein wichtiges Element unserer DNA und wird es sicherlich auch in Zukunft sein“.

Ein Koffer voll Fachwissen
Deshalb ist es ganz selbstverständlich, dass diese Vertriebskonferenz, die alle zwei Jahre abgehalten wird, auf Samsø stattfindet. Die Teilnehmer wurden in Kopenhagen abgeholt und waren danach zwei Tage bei herrlicher Septembersonne hochkonzentriert auf der Konferenz. „Die Teilnehmer kommen gerne hierher, weil sie wissen, dass sie von der gebotenen fachlichen Information auch von dem Erfahrungsaustausch mit Kollegen, die sie ja nicht täglich sehen, profitieren. Wir können natürlich auch zusammen lachen und gut feiern“, erzählt Kim.

Die Konferenztage begannen früh und endeten spät – dabei gab es sowohl Cocktails am Strand von Ballen als auch eine Demonstration des Innovationslabors im Firmendomizil in Tranebjerg. „Auf Samsø haben wir eine breite Palette von Möglichkeiten einer Veranstaltung dieser Art den gewünschten Inhalt hinsichtlich unserer Werte – fachlich wie sozial – zu geben, welches von den Teilnehmern auch positiv bemerkt wurde. Die Logistik funktioniert, die Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern war professionell und engagiert“, erklärt Kim und hebt einen der Beiträge, die Eindruck machten, hervor.

„Herr Ober, in meiner Suppe ist eine Fliege“
„Während des Mittagessens im Ballen Badehotel widerfuhr unseren Verkäufern ein unverschämtes Benehmen durch das Hotelpersonal. Einer arbeitete in Privatkleidung, telefonierte mit seinem Handy und zeigte den Gästen private Fotos. Ein anderer war arrogant und fühlte sich nicht verpflichtet, Fragen hinsichtlich des Essens zu beantworten. Dies war natürlich von vorneherein abgesprochen und inszeniert, um zu verdeutlichen, welchen Eindruck schlechter Service und Gleichgültigkeit vermitteln können. Dies gab eine gute Basis für den anschließenden Workshop in Bezug auf Kundenerlebnis“, erzählt Kim.

Nach einigen unterhaltsamen, intensiven und inspirierenden Tagen wurden die Konferenzteilnehmer – reich an Erlebnissen – zur Rückreise in die weite Welt wieder nach Kopenhagen gebracht. „Es ist sicher nicht das letzte Mal, dass wir unsere internationale Vertriebskonferenz auf Samsø abhalten“, versichert Kim.

ExamVision
• ExamVision hat 4 „Red Dot Design Awards“ für das Zusammenspiel von sublimer Technik und ästhetischem Fokus erhalten.
• ExamVision wurde mit dem Gazellenpreis der Zeitung Børsen in den Jahren 2007, 2008, 2009 und 2011 ausgezeichnet.
• Der Fertigungsprozess für eine Lupenbrille dauert ca. 5 Wochen von der ersten Abmessung bis zur letzten Anprobe.
• Weitere Informationen unter www.examvision.com

Last updated: 20. Nov. 2019 15:21

Cookies policy

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Wenn Sie ohne Änderungen in Ihren Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, das Sie alle Cookies auf unsere Website akzeptieren. Wenn Sie möchten, Können Sie Ihre Einstellungen zu jeder Zeit ändern.

 

Ich akzeptiere Verlassen Sie die Website