Das Leben auf Samsø, Energie-Insel, Über Samsø

Nachhaltige Gemeinschaft

In einer ehemaligen Wasserstoffanlage bei der Samsøer Energieakademie sitzen etwa fünf grüne Männer, die Lampen, Kaffeemühlen, Golfcaddys und vieles mehr reparieren. Sie alle teilen das Interesse an der praktischen Arbeit, wollen der Community vor Ort etwas Gutes tun und einen Beitrag zur Energiewende leisten.

Grüne Männer
Außer auf Samsø gibt es die grünen Männer an drei Orten in Dänemark. Sie alle sind Teil einer dänemarkweiten Initiative, deren Zweck es ist, umweltfreundliche Bürgergruppen einzurichten, deren Zielgruppe Männer über 60 sind. Die Bürgergruppen beschäftigen sich mit nachhaltigen Projekten, deren Fokus auf praktisch arbeitenden Gemeinschaften liegt.

Die Bürgergruppe „Repair-Café der grünen Männer“ erblickte mit einer Leidenschaft für das Recycling das Licht der Welt, so Jim Campbell, der von Anfang an dabei war: „Die Idee für das Café entstand durch eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde zu einem Tauschcontainer auf dem Recyclinghof. Dort konnten wir sehen, wie viele brauchbare Dinge wegen kleiner Defekte verschrottet wurden.“

Die Gruppe besteht zum jetzigen Zeitpunkt aus sechs grünen Männern und einer grünen Frau. Sie alle treffen sich, um verschrotteter Elektronik oder zerstörten Gegenständen neues Leben einzuhauchen: „Am häufigsten werden Kaffeemaschinen, Küchenausstattung, Nähmaschinen und Staubsauger abgegeben – Dinge, auf die die Menschen nicht verzichten können“, erklärt Jim.

Als das Café öffnet, stehen schon drei Kundinnen und Kunden an. Eine von ihnen ist Lisbeth Klemensen, die ein Aufnahmegerät abholen möchte, das zur Reparatur war: „Das Aufnahmegerät bedeutet mir viel. Ich habe es vor fast 50 Jahren für mein Konfirmationsgeld gekauft.“

Geschickte Gemeinschaft
Die Gemeinschaft ist ein wichtiger Teil des Cafés. Hiervon zeugt die Größe der Kaffeekasse: „Das Café ist nicht nur ein gemütlicher Verein, sondern ein Ort, an dem man etwas von der Hand bekommt. Wir sind eine gute Mischung aus Laien mit unterschiedlichen Kompetenzen, und man hat reichlich Gelegenheit, neue Kenntnisse zu erwerben“, so Jim.

Die grünen Männer stehen immer mittwochs zur Verfügung, und es gibt viel Luft nach oben sowohl für die Erweiterung der Öffnungszeiten und Räumlichkeiten als auch für das Aufstocken der Anzahl der grünen Männer und Frauen: „Neugierde und der Wille, anzupacken sind ein Muss, und ein wenig technisches Geschick ist auch nicht verkehrt. Es ist ebenfalls keine Bedingung, über 60 oder männlichen Geschlechts zu sein”, lacht Jim.

Grüne Männer

  • Die grünen Männer befinden sich an der Werkstatt bei der Samsøer Energieakademie, Strandengen 1, Ballen
  • Reparaturen werden kostenlos vorgenommen. Es wird nur für etwaige Ersatzteile gezahlt.
  • Das Projekt der grünen Bürgergruppen wird von „Nachhaltige Energie“ und der Velux-Stiftung unterstützt.

Zuletzt geändert: 07/12/2022 04:30