Angeln, Samsø´s Küsten

Angelfieber und Köderhersteller auf Samsø

Wir sind Malthe und Pernille und sind miteinander verheiratet. 2016 tauschten wir die Wohnung aus der Studentenzeit in Aarhus gegen ein kleines Haus auf Samsø. Das Angeln war schon früher ein Bestandteil unseres Lebens, aber dank Samsøs Küstenstrecke hat uns das Angelfieber ernsthaft erwischt – vor allem die Jagd auf das edle Silber – die glänzenden Meerforellen.
Text und Fotos von Pernille Buch und Malthe Holm, tightlinelures.dk

Edles Silber auf einer alten Gabel
Eines Tages nahm Malthe vor dem Mittagessen eine Gabel aus der Küchenschublade. Der Gabelgriff sah einem Blinker zum Verwechseln ähnlich, und diese Gabel schaffte es nicht mehr, in das Brot zu stecken. Malthe ging nämlich in die Werkstatt, schnitt das Oberteil der Gabel ab, bohrte in beide Enden ein Loch, dekorierte das Teil mit Pernilles Nagellack und brachte am Ende einen Haken an. Wir gingen mit dem Gabelblinker zur Küste, und eine schöne, glänzende, 58 cm lange Meerforelle ließ sich anlocken.

Köderherstellung und Meerforellenangeln auf YouTube
Nach der Erfahrung mit dem Gabelblinker hatten wir Lust auf das Herstellen von komplizierterer Ausrüstung bekommen. Wir haben mehrere Arten von Ködern entworfen; Durchlaufköder, Küstenwobbler und viele mehr. Wir teilen die Prozesse auf unserem YouTube-Kanal „Tight Line Lures“ sowie Angelfilme, bei denen wir an der Küste Meerforellen angeln.

Borstenwurmköder – eine Delikatesse für Meerforellen
Der Borstenwurm zählt zu den Leibgerichten der Meerforelle und ist schon seit Langem eine Inspirationsquelle für das Fliegenbinden. Warum nicht einen Versuch mit einem Borstenwurmköder starten? Deshalb haben wir einen Durchlaufköder entwickelt, den wir „Borste” nennen, denn Farbe und Muster sind dem Borstenwurm nachempfunden.

Im Frühling, wenn die Borstenwürmer ausschwärmen, hatte er sich als reine Leckerei für die Meerforellen entpuppt. Beim ersten Testangeln – und ersten Wurf – biss eine 45 cm lange, schöne Meerforelle an.

Neben der „Borste“ stellen wir auch den Durchlaufköder „Spitzmaus“ her. Es ist ein lebhafter Köder aus Weißmetall, den wir mithilfe der Airbrush-Technik in mehreren Farben und Mustern bemalen. Zum Schluss werden die Köder mit zwei Schichten Lack versiegelt.

Alle Köder werden in unserer kleinen Werkstatt auf Samsø designt und von Hand hergestellt. Petri Dank!

Hier kannst du mehr über Tight Line Lures erfahren:

  • youtube.com/c/TightLineLures/
  • tightlinelures.dk
  • Instagram und Facebook: @tightlinelures

Die Köder sind hier erhältlich:

  • VisitSamsø, Anton Rosens Plads 3, Tranebjerg
  • Samsø Museumsbutik, Museumsvej 5, Tranebjerg
  • tightlinelures.dk

Zuletzt geändert: 07/07/2022 14:55