Samsø Syltefabrik (Samsø Konservenfabrik)

In Samsø Syltefabrik, auch „Trolleborg i Permelille“ genannt, hat man seit ca. 50 Jahren Samsø in Gläser verpackt und so dafür gesorgt, dass man die guten dänischen eingelegten Produkte auch in den Regalen von Supermärkten und im Großküchensektor findet.

Samsø Syltefabrik ist die letzte Fabrik in dänischem Besitz, die eingelegte Produkte produziert. Samsø Syltefabrik ist ein Teil von ErhvervsInvest.

Samsø Syltefabrik produziert Gurkensalat, Gewürzgurken, Gurken, Kürbisse, rote Beete und Rotkohl. Sauerwaren gibt es sowohl als ökologische wie auch konventionelle Produkte. Außerdem gibt es Produkte ohne Zuckerzusatz. In der Fabrik werden auch Kartoffeln im Glas, Marmelade, Senf und Ketchup produziert.

Ein großer Teil von Samsø Syltefabriks Rohwaren wird auf Samsø angebaut. Wenn dies nicht möglich ist, wird der Rest von außerhalb der Insel beschafft.

Im Lauf der Saison, die im April startet und im Februar endet, sorgen 40-60 Angestellte dafür, dass die dänischen Küchen Produkte von hoher geschmacklicher Qualität erhalten.

Die Produkte von Samsø können in allen führenden dänischen Supermärkten gefunden werden, sind aber gewissermaßen als Eigenwaren des Supermarktes „verkleidet“. Fragen Sie im Geschäft, ob es Waren von Samsø gibt und nehmen Sie den guten Geschmack mit nach Hause – auch nach den Ferien.

Ein großer Teil der Sauerwaren für dänische Großküchen, wie z.B. Kantinen und Restaurants, wird in Samsø Syltefabrik produziert.

Last updated: 14. Dez. 2017 09:30

Information

Cookies policy

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Wenn Sie ohne Änderungen in Ihren Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, das Sie alle Cookies auf unsere Website akzeptieren. Wenn Sie möchten, Können Sie Ihre Einstellungen zu jeder Zeit ändern.

 

Ich akzeptiere Verlassen Sie die Website