Familientreffen im ”Købmandsgården”

An einem Wochenende Ende August versammelten sich Birgitte Vollmer und die Familienangehörigen zu ihrem traditionellen Vetter-Kusinen-Fest, das sie alljährlich nun schon über 25 Jahre abhalten. In diesem Jahr fand es auf Samsø statt.

 
Aus allen Himmelsrichtungen
Die Familienangehörigen von Birgitte Vollmer sind über das ganze Land verstreut – ja sogar über die ganze Welt. Sie selbst wohnt in Frederikssund. Andere wohnen in Viborg, auf der Insel Ærø, in Deutschland, auf Lolland, in Hornslet und in Kanada. Deshalb ist es nicht leicht, sich öfters im Jahr zu treffen. Aus diesem Grunde vereinbarte die Familie, dass man jedes Jahr ein Wochenende reservieren sollte, an dem die Großfamilie zum Familientreff zusammenkommt.

Dieses Jahr war es Birgittes Aufgabe, das Treffen zu organisieren. Von einem Kollegen erhielt sie Informationen über „Købmandsgården“ (ehem. Kaufladen) auf der Insel Samsø. Mit einer ihrer Kusinen reiste sie nach Samsø, um sich über die Verhältnisse zu erkundigen und stellte dabei fest, dass hier gut Platz für größere Gesellschaften ist.

„Wir waren uns schnell einig, dass „Købmandsgården“ die richtige Wahl für unser Familienfest ist. Einfach herrlich mit einer museumsähnlichen Atmosphäre, hochinteressant und gleichzeitig gemütlich. Auch war reichlich Platz, sodass alle zusammen essen konnten und ausreichend Zimmer zum Übernachten zur Verfügung standen“ erzählt Birgitte.

Fest und gemütliches Beisammensein
Im Laufe des Freitags trafen die verschiedenen Familienangehörigen aus Ost und West ein. Insgesamt 32 Personen im Alter von 2 Monaten bis 97 Jahre. Alle versammelten sich zum gemeinsamen Essen und gemütlichem Beisammensein am Freitagabend bevor ein Ausflug auf der Insel am Samstag unternommen werden sollte. Einige besuchten das Labyrinth und die hübschen Hügel bei Nordby (Nordby Bakker), andere blieben in Ballen und genossen den freien Tag am Strand. Sonntag war es dann wieder an der Zeit, die Insel nach einem schönen und gemütlichen Wochenende zu verlassen.

Birgitte kann sich gut vorstellen, zu einem späteren Zeitpunkt wieder das Familientreffen auf Samsø zu arrangieren: „Samsø liegt ja zentral zwischen Jütland und Seeland. Darüber hinaus strahlt die Insel Ruhe und Frieden aus, was mir sehr zusagt. Dies ist auch ein Teil des Charmes von Samsø“.

Last updated: 01. Mai. 2019 14:13

Cookies policy

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Wenn Sie ohne Änderungen in Ihren Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, das Sie alle Cookies auf unsere Website akzeptieren. Wenn Sie möchten, Können Sie Ihre Einstellungen zu jeder Zeit ändern.

 

Ich akzeptiere Verlassen Sie die Website